Galileo - Fitness- und Freizeitwelt Progress

cardioscan - Herzcheck in 2 Minuten!
Kurse
Öffnungszeiten
0 56 71 / 49 94
fitness fitness fitness

Galileo


Aus der Weltraumforschung ins Fitnessstudio

galileoMit Hilfe der einzigartigen Galileo Vibrationstechnologie trainieren die Astronauten auf dem Weh ins Weltall, um Ihre Knochendichte und Muskelmasse zu erhalten. Galileo wirkt sich nachweislich positiv auf die Knochenstruktur aus.

 Was müssen Sie tun?

Das Galileo Training funktioniert nach einem völlig anderen Grundprinzip als das normale Hanteltraining. Die Schwingungen aktivieren Dehnreflexe. Sie müssen gar nichts tun. Wenn Sie auf dem Gerät stehen, bewegt sich eine Wippe. Allerdings gleichen sie völlig automatisch die Bewegung aus. So kommt es zu einem rhythmischen Wechsel von Anspannung und Entspannung der Muskulatur. Je nach eingestellter Frequenz werden in der Muskulatur sog. „Dehnreflexe“ in langsamer und rascher Folge ausgelöst. Ähnliche Reflexe löst der Arzt beispielsweise mit dem Reflexhammer aus. Sie werden aus dem Rückenmark heraus gesteuert und unterliegen nicht unserer willentlichen Steuerung. Somit handelt es sich bei diesem Training um eine grundsätzliche andere Form der Belastung als bei klassischen Trainingsmaßnahmen.

Was bewirkt das Training?

Durch das Training kommt es zu fühlbarer und sichtbarer Muskelbildung. Angenommen Sie trainieren eine Minute bei 25 Hertz (also 25 Schwingungen in der Sekunde), dann ziehen sich die Muskeln 1500 Mal in der Minute zusammen und entspannen sich erneut. Bei einem 5-Minuten Training kommen Sie auf 7500 Zyklen! Solche Zahlen sind in einem normalen Training im Fitnessstudio nur in einem etwa einstündigen Training (oder länger) erreichbar.

Besondere Eignung


Facebook
Fitness- und Freizeitwelt Progress
Am Anger 7 | 34369 Hofgeismar
Tel.: 0 56 71 / 49 94
Fax: 0 56 71 / 50 74 88

E-Mail: info@fitnesscenter-hofgeismar.de
Fitnessstudio Progress Hofgeismar